Das Fanprojekt

 

Nach dem Wiedereinstieg in die DEL entstand die Idee, ein Fanprojekt für die Fans der Schwenninger  Wild Wings zu gründen. Die Kluft zwischen den Fans und dem Club und der Mannschaft ist in den 2.Liga-Jahren immer größer geworden. Ebenso ist der Zusammenhalt der Fans untereinander nicht mehr so stark gewesen, wie er in der Vergangenheit war. Um diese Kluft zu schließen und in die Helios-Arena wieder die alte Bauchenberg-Athmosphäre zurückkehren zu lassen, entstand das Wild Wings Fanprojekt.

©Jens Hagen / www.jenshagen.info

Eine Gruppe von 10 alt-eingesessenen Fans unter der Führung der Fanbeauftragten der Wild Wings hat sich daran gemacht, dieses Fanprojekt mit Leben zu füllen und erstmals in der Saison 2014/15 aufzutreten.

Durch das Fanprojekt werden Fans und Mannschaft wieder enger zusammenrücken. Ebenso wird von uns die Nachwuchsarbeit des SERC 04 unterstützt.

Dazu werden Veranstaltungen vom Fanprojekt zusammen mit der Mannschaft und den Verantwortlichen der Wild Wings durchgeführt. Ebenso werden verschiedene Aktionen bei Heim- und auch bei Auswärtsspielen der Wild Wings durchgeführt. In der Planung für die nächste Saison ist bereits ein Sonderzug. Hierzu werden wir eng mit den Travel Wings zusammenarbeiten.

Das Fanprojekt soll keine Konkurrenz zu den bestehenden Fan-Clubs sein. Vielmehr möchten wir die Fan Clubs in Ihrer Arbeit unterstützen, und auch den nicht in den Fan Clubs organisierten Fans die Möglichkeit geben, aktiv am Fanleben mitzuwirken.

Damit das ganze ein Erfolg wird, brauchen wir Eure Hilfe.

Werdet Mitglied im Wild Wings Fanprojekt e.V.!